Federzüge bei Transportprofi24

Sehnen Sie sich nach einem ergonomischen Arbeitsplatz, der Ihnen Ihre spezifischen Tätigkeiten maßgeblich erleichtert? Dann sind die Federzüge im Sortiment von Transportprofi24 am besten für Sie geeignet! Federzüge werden umgangssprachlich auch oftmals als Rückholer bezeichnet. Ähnlich in ihrer Funktion sind im übrigen Balancer. Wir erläutern Ihnen kurz die Unterschiede zwischen Federzügen und Balancern.

Worin unterscheiden sich Federzüge und Balancer?

Federzüge sind praktische Helfer in der Montage oder der Produktion, können aber auch genauso für kleine Lager, Werkstätten oder Räume genutzt werden. Federzüge sorgen dafür, dass das gewünschte Werkzeug jederzeit greifbar ist und erleichtern dessen Aufnahme. Zudem erfüllen Sie die Funktion, beziehungsweise bringen die Vorteile mit sich, gerade industrielle Arbeitsplätze sicherer, aufgeräumter und dadurch effektiver zu gestalten.

Federzüge sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Unsere Federzüge können je nach Bauart eine Traglast von 0,5 bis 14 kg halten und verfügen über bis zu 2500 mm Seillänge. Diese hochwertigen Seile zeichnen sich besonders durch ihre Langlebigkeit aus, denn sie bestehen beispielsweise aus Nylon oder Edelstahldraht. Zudem wird die Seilbewegung durch spiralig geformte Seiltrommeln und Spiralfedern geschaffen. Dabei ist die Spiralfeder verantwortlich dafür, dass die Federzüge eine konstante Zugkraft besitzen. Die hochwertigen Seile werden in einem lackierten Stahlblechgehäuse „versteckt“, welches je nach Bauart unterschiedlich groß ist.

Balancer, die auch Gewichtsausgleicher genannt werden, unterscheiden sich von den Federzügen in ihrer Verwendung kaum, denn in beide Geräte werden Werkzeuge eingehängt, im Sinne der Arbeitsplatzgestaltung. Während Federzüge jedoch nur Traglasten im leichteren Bereich abdecken, sind Balancer für eine höhere Traglast ausgelegt. Somit sind Ihre körperliche Entlastung und Ihre Sicherheit bei der Werkzeugaufnahme, natürlich auch ebenfalls die Ihrer Kollegen und Mitarbeiter, durch Balancer enorm hoch.

Den maßgeblichen, konstruktiven Unterschied zwischen Federzügen und Balancern liefert die Ausführung der Seiltrommel: Die Seiltrommel bei Balancern ist konisch geformt. Auf diese Weise entsteht der optimale Gewichtsausgleich. Die nahezu konstante Zugkraft wird wiederum genauso wie bei den Federzügen durch die Kombination aus Seiltrommel und der verbauten Spiralfeder realisiert.

Federzüge für einen ergonomischen Arbeitsplatz

Sagen Sie Adieu zu verloren gegangenen oder verlegten Werkzeugen! Befördern Sie diese stattdessen nach der Benutzung kinderleicht in ihre Ausgangsposition zurück. Die Federzüge im Sortiment von Transportprofi24 werden Ihnen dabei eine große Hilfe sein.

Haben Sie Fragen zu unseren Federzügen? Dann können Sie gern Kontakt zu uns aufnehmen. Wir beraten Sie bei Ihrer Entscheidung für den optimalen Federzug für Ihren Arbeitsplatz!

Zuletzt angesehen